Herzlich Willkommen

auf der Internetpräsenz von Daniel Vielberth!

Entdecken sie die Bildergalerien der aufgelassenen und abgebrochenen Bahn- und Straßenbahnstrecken im Großraum Nürnberg, Die Nummerierung entspricht dabei den VGN-Nummern, die diese Linien trügen, wenn sie noch oder wieder existierten. Sinn dieser Seite ist es unterhaltsam die Spuren der verschiedenen Verkehrmittel und auch die Gegenwart zu zeigen. Angesichts der Seitenfülle ist eine dauerhafte Inhaltskontrolle und Aktualisierung nicht machbar, auf mir gemeldete Fehler reagiere ich, aber alle Seiten auf Verdacht durchsehen, ist mir schon rein zeitlich nicht möglich – Ich danke fürs Verständnis.  Hinweis: Wenn Sie Anregungen, Änderungsvorschläge, Störungen mitteilen, Rechtschreibfehler melden, oder Sie mir Bilder für die Seite schicken möchten, können Sie dies mir per E-Mails an daniel.vielberth@gleistreff.de schicken.

Die Alteinträge des Gäste liegen hier, das aktuelle Gästebuch ist derzeit nur lesbar, neue Einträge funktionieren leider bis auf weiteres nicht, auch der Versuch ist sinnlos

Was ist neu:

Einige dürften es ja mitbekommen haben: Über Gleistreff gab es erst einen Bericht in der NN und dann im bayerischen Rundfunk einen Fernsehbeitrag. Mein erster Kontakt mit dem Fernsehen! War sehr interessant und lustig. Wer mal die umgekehrte Perspektive sehen will, also wie und wo das entstand, für den hab ich etwas: Auf Tour mit dem BR Viel Spaß!

Die Doggerwerksbahn wurde jetzt bereits 4 mal angefragt, ich habe sie jetzt doch aufgenommen, auch wenn ich nicht so ganz glücklich bin, es ist ein heikles Thema, und um in den Kontext meiner Seite zu passen, muss ich die Geschichte ziemlich ausblenden, und mich auf den Aspekt der Reliktsuche konzentrieren. Ich bitte dafür für Verständnis, das meine Seite keine Aufarbeitung der Geschichte liefern und leisten kann, wem dieser Aspekt wichtig ist, oder wer vorwiegend eine Gedenkseite erwartet, den kann ich leider nicht beliefern, hierzu bitte ich dann, die einschlägige Literatur dazu zu erwerben. Wem es hingegen nur um den Trassenverlauf geht, was man noch sieht, der darf gerne hier klicken.

Velden Dolomit - das ist der Name einer Ex-Awanst die einen Kalkbruch an die Pegnitzstrecke anschloss, vom Zug habe ich sie in meiner Kirchenlaibacher Zeit oft gesehen, aber nun gelang es endlich, zu erkunden, wie weit die Reste noch reichen. Um es kurz zu machen, deutlich unspektakulärer als erwartet, aber da das hinkommen dort sonst eher unmöglich ist (hat diesmal auch bei mir paar besondere Maßnahmen erfordert, die ich sonst nicht mache), habe ich es mal geknipst, dann muss sich kein anderer mehr die Mühe machen, den Versuch zu unternehmen. Da es nicht viel ist, habe ich die paar Bilder in die 3. Seite des RE3/RB3 einsortiert.

Lange habe ich sie ausgespart, nun habe den ersten Erkundungsgang zur Dogerwerksbahn gemacht. Da ich allerdings noch im die richtigen Form ringe, gibt es erst mal nur Zuwachs bei den Seiten des Ex-Bf Pommelsbrunn, und des Hp Happurg, auch wenn (derzeit blinde) Links zu einer Seite für die Doggerweksbahn mit angelegt wurden.

 

 

~/~