U1 Eberhardshof (Kürzel: EB)

^ Die Dooser Hochbahn mit den Bahnhöfen Stadtgrenze und Muggenhof und dem anschließenden Bf. Eberhardshof.



^ Blick auf den Gleiswechsel und die Abstellanlage Eberhardshof. Hier befand sich zweimal hinter einnander eine Langsamfahrstelle. Nach Weichenerneuerungen kurzzeitig mit 80km/h befahrbar, musste sehr knapp danach diese La wieder eingerichtet wird, weil das Holz der Schwellen wieder mehr als zulässig arbeitete. (das war schon der Grund für die erste La). Momentan (Stand Frühjahr 2008) halten die Weichen wieder


^ Der Grünstreifen, den sie auf dem obigen Blid links der U-Bahn sahen, befindet sich dort anstelle der früheren Tramgleise zur Hauptwerkstatt Fuchsstraße.


^ Ein Zaunblick auf eine abgestellte U11. Vielen Dank an Christian0911 für die Bereitstellung dieses und der nächsten fünf Bilder.


^ Ebenso.


^ Die Bahnsteigsansicht


^ Das Bahnhofschild.


^ Hinter Eberhardshof tauchen die Züge der U1 wieder in den Untergrund ab.


^ Hier hab' ich auch selbst schon häufig Züge abgelichtet.


^ .


^ .


^ .


^ Im Vordergrund die Betriebsstrecke der Tram, der graue Beton ist die Einmauerung der Rampe.


Richtung Muggenhof / Fürth <-> Maximilianstraße

----------------------------------

Zurück zur Hauptseite

Zurück zur U-Bahnübersicht.

(c) 2020 DSV

~/~