U-Bahnhof Lorenzkirche (Kürzel:LO)



^ Zur Zeit als man Lorenzkirche baute, gehörte es zum Standart, Innenstadt-Bahnhöfen großzügige Ladenapassagen zu verpassen.


^


^ Die Wasserorgel war eine der schönsten Stellen des Verteilergeschosses, leider war sie in den letzten Jahren außer Betrieb.


^ Deswegen ist auch die Wasserrinne mit Holz verschlossen, und die Beleuchtung aus.


^ Beim anstehenden Umbau will man sie entfernen, auch weil sie "zu laut" gewesen sei. Etwas Plätschern ist zu laut, das muss man nicht verstehen. Einzig das Argument, das Feuchtigkeit für das U-Bahnbauwerk nicht das gesündeste ist, kann ich nachvollziehen.


^ .


^ Ein Bild aus besseren Tagen, als sie noch aktiv war.


^ Gang Richtung Kaiserstraße. Das Thema einer künstlichen Grotte, die zugleich mit den dunkelroten Fliesen edel wirken soll, wurde bis auf die hintersten säulen, die wahrscheinlich eine nachträgliche Änderung sind, durchgehalten.


^


^ Spiegelflächen verdoppeln die Kugellampen aus den 70er Jahren.


^ Und so sehe ich gepixelt aus....


^ Auch die Säulenverkleidung nimmt das Röhrenthema der Wasserorgel auf und führt es weiter.


^ Im Vergleich zur Ladenpassage ist der eigentliche Zugang zum Bahnsteig recht unscheinbar.


^ .


^ Hier kommt man direkt zur Karolinenstraße.


^ .


^ Beim Aufzug befindet sich auch ein Lüftungsschacht nach oben, dieser Bereich wurde offen in der Baugrube des Karstadt erichtet, deswegen findet man dort Kastenprofil, der Rest ist aber bermännisch aufgefahren.


^ .


^ .


^ Jeweils drei Rossetten pro Hinterleiswand und die Vitrinen der Nürnberger Museen bieten einen Blickfang.


^ U1 gen Fürth.


^ Als einer der letzten Bahnhöfe hat er auch noch Fallblattanzeiger - aber nicht mehr lange.


^ .


^ Die Wandverkleidung ist übrigens unersetzbar. Die einzige Firma, die derartige Aluminumplatten herstellen konnte, ging in Insolvenz und mit ihr die Möglichkeit, erneut so etwas erneut zu fertigen.


^ .


^ Hier die "U-Bahn-Rossette", ...


^ ... und hier das Original.


^ .


^ .


^ .


^ Ein DT3 fährt als Werkstattzug durch.


^ Dieser hier stand im Fahrgasteinsatz allerding auf Fahrerbetrieb umgerüstet.


^ .


^ DT1 nach Fürth.


Weißer Turm <-> Hauptbahnhof

Zurück zur Hauptseite

Zurück zur U-Bahn-Übersicht.

(c) 2020 DSV

~/~
>