U-Bahnhof Ziegelstein (Kürzel:ZI)


November 1999 öffnete er seine Pforten, nachdem 1996 die Straßenbahn eingestellt wurde. Was von der Tram verblieb, finden sie hier: Überreste der Tram 21



^ Sonderfahrschein zur Eröffnung Ziegelstein und Flughafen, entnommen aus der Sammlung von Christian0911.


^ Der Bahnhof Ziegelstein wird wegen seines Lichtspieles (roter Fahrbänder bremsen und fahren mit den Zügen zusammen an und weitere Lichteffekte) von vielen U-Bahnfreunden als schön betrachtet. Leider hat man aber jeweils eine Hälfte des Bahnhofes weitgehend undekoriert, roh, belassen, was der Optik recht schadet.


^ Die Züge der U21 enden hier, und fahren anschließend in die Abstellanlage.


^ Die anderen Züge fahren dagegen als U2 zum Flughafen.


^ .


^ .


^ Mit dem Automatikbettieb sind die Abfertigungsmonitore weggefallen.


^ Wenn der Fahrer vergisst, das Rollband neu einzustellen kommt das heraus: U21 nach Ziegelstein auf dem Gleis nach Röthenbach... Bild von Christian0911.



^ .



^ .



^ Ankunft einer U21...



^ ...und einer U2.


^ U2 schon mit LED-Anzeige.



^ Im Oktober 2009 schließlich fahren überwiegend automatische Züge.



^ Ankunft einer U21.



^ Deren Rückfahrt ist schon geschildert.



^ .



^ Im Oktober 2009 kamen dazwischen weiterhin noch Langzüge zum Flughafen. Die Zwischenphase in der nur noch Kurzzüge fuhren war zum Glück nicht recht lang.



^ .



^ .



^ .



^ .



^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


Marienberg <-> Herrnhütte

Zurück zur Hauptseite

Zurück zur U-Bahn-Übersicht.

(c) 2008 - 2021 DSV

~/~
>