U-Bahnhof Herrnhütte (Kürzel:HH)


^ Auch dieser Bahnhof greift das Thema "Bewegung visualisieren" auf: Die breiter werdenden Spieglstreifen im Vergleich zu den schmäler werdenden Klinkerwandstreifen sollen die Geschindigkeit der Züge nachzeichnen.


^ Spiegel und Ziegelsteine stellen zugleich die hier in der Umgegegend einst produzierten Güter dar.


^ Speziell die anfangs für mich recht ungewöhnlichen Münchner Kauf- und später die Leihzüge habe ich hier häufiger mal vor die Linse genommen.


^ Das ist so ein Leihzug, an dem nix verändert wurde (werden durfte). Deswegen das Münchner Kindl und die originale Wagennummer, und nur das Behelfsschild.


^ Den umgekehrten Fall gabs, wie bekannt sein dürfte, aber auch schon... Nürnberger Wagen halfen 1972 und 1980 in München, erst vor kurzem verlor Wagen 404 den Hinweis darauf.


^ Erst eine BGÜ-Leiste (= Bahnsteig-Gleisüberwachung) war montiert, die Automatik-U-Bahn noch so weit weg...


^ Kleiner Lehrgang für Zugbeschilderung. So schildert man richtig, ...


^ ..., so hingegen falsch!


^ .


^ .


^ .


^ Faltblätter sind aber auch immer für Überraschungen gut, und so werden z.T. Zugläufe geschildert, die nie vorkamen. (Auf dem Nordast gab es nur U21 Nordostbahnhof und U21 Ziegelstein)


^ Sonntag früh mag das ja OK sein, aber an einem Werktagabend??? ... Diese Anzeige, die damals nur aufgrund einer Fehlfunktion zustande hätte zum Standart werden können: Durch die geplanten Taktverdichtungen im Zuge der U2 Automatisierung wurden außer in der Rush-Hour nur noch Kurzzüge eingesetzt unterwegs sein. Inzwischen hatman dies aber trotz Automatisierung zurückgenommen, und so blieben erfreulicherweise die Langzüge.


^ Anzeigetechnisch hat sich aber dennoch was geändert: Seit neueesten gibt es Elektronische Anzeigen.


^ So siehts im Countdown-Modus aus, bei Einfahrt ...


^ ... wechselt's dann auf dies.


^ .


^ Diese Bild wurde von Christian0911 zur Verfügung gestellt.


^ Im Oktober 2009 sind die konventionellen Züge auf den Rückmarsch, DT3 dominieren die Motive.


^ .


^ Der typische Blaue Lichtschein kündigt die DT3 an.


^ .


^ Am Gegengleis gehts noch konventionell voran.


^ Aber nicht lange. Der nächste vollautomatische Kurzzug ist schon angezeigt.


Ziegelstein <-> Nordostbahnhof

Zurück zur Hauptseite

Zurück zur U-Bahn-Übersicht.

(c) 2008 DSV

~/~
>