U-Bahnhof Frankenstraße - Südring (Kürzel:FR)



^ Der Bahnhof Frankenstraße hat die Kennfarbe Blau.


^ Den geplanten Zusatz Südring hat er leider nie erhalten, die Schilder wurden aber breit genug vorgesehen, um Frankenstraße - Südring darauf schreiben zu können.


^ Leider habe ich bislang nur recht dunkle Ansichten von diesem Bahnhof.


^ Das ist übrigens der letzte Bahnhof der Abfertiger-Häuschen erhielt.


^ Sinfonie des Blauens: Blauer Bahnhof, blauer Zug und blaue Linie!


^ Man beachte wiederum die zahlreichen ungenutzten Plakatwandhalter.


^ In Blickrichtung schließt der recht unregelmäßige in den Fels gesprengt St. Helga-Tunnel nach Hasenbuck an.


^ .


^ Als einer von drei Bahnhöfen (Weißer Turm, Aufsessplatz) besitzt der Bahnhof einen in ein Gebäude intergrierten Abgang.


^ .


^ .


^ .


^ Seit der Zeitschriftenhändler geschlossen hat, ...


^ ... lässt man selbst den Aufzug ohne Halt im Sperrengeschoss durchfahren.


^ Oben beim anderen Verteilergeschoss gibt es für die Stadtbus- (u.a. 65er und 67er)-, bzw. Regionalbuslinien (51/651 nach Kornburg - Schwand - Allersberg) einen Busbahnhof.


^ .


^ Der Tram hat man eine neue Führung im Einschnitt neben der Katzwanger Straße verpasst, hier einige Bilder vom Korso 125 Jahre Straßenbahn Nürnberg.


^ .


^ .


^ Mehr zum Thema Tram im Bereich Frankenstraße, finden sie hier Linie 8: Stillgelegtes und noch Befahrenes und unteren Bereich der Seite und auf der anschließenden Seite.


Maffeiplatz <-> Hasenbuck

Zurück zur Hauptseite

Zurück zur U-Bahn-Übersicht.

(c) 2008 DSV

~/~
>