U-Bahnhof Plärrer U1/U11 - U2/U21/U3 - U4 (Kürzel:PL)



^ Diesmal fange ich umgekehrt an, erst den Platz oben, auf dem nur noch zwei Trambahnlinien verblieben sind.


^ Das hier schon vor 173 Jahren die ersten Züge fuhren (1835-1922), seit 127 Jahren auch Straßenbahnen (und erst seit 28 Jahren die U-Bahn), all das sieht man dem Plärrer nicht mehr an.


^ Auch den Knoten, von dem in sechs Richtungen die Tramgleise wegliefen, kann man allenfalls erahnen.


^ Nur noch nach Kohlenhof (Gibitzenhof und Südstadt bis Doku-Zentrum) und Obere Turnstraße (Westfriedhof und Thon) fahren die Bahnen von hier.


^ .


^ .


^ Vier der sechs Richtungen laufen nun im Untergrund, sodass es nun höchste Zeit ist, den Bf. zu betreten, hier der Blick von der Gallerie auf die obere Fahrebene.



^ Sonderfahrschein zur Eröffnung der Teilstrecke Plärrer-Opernhaus-Hauptbahnhof, entnommen aus der Sammlung von Christian0911



^ Sonderfahrschein zur Eröffnung der Strecke Weißer Turm-Plärrer-Gostenhof-Bärenschanze, entnommen aus der Sammlung von Christian0911.


^ Auf dieser -2 Ebene fahren die stadtauswärtigen Züge nach Fürth und Röthenbach im Richtungsbetrieb.


^ Hier gut erkennbar: Blauer Zug auf blauer Linie (U1) nach Fürth, roter Zug auf der roten Linie (U2) nach Röthenbach. (War natürlich Zufall, aber verdeutlicht die Sache schön)


^ .


^ .


^ Danke an Christian0911.


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ Begeben wir uns auf die -3 Ebene. Dieses Bild vom Aufgang zur -2 Ebene wurde wierum von Christian0911 zur Verfügung gestellt.


^ U2 nach Flughafen.


^ DT3 auf der U1.


^ .


^ .


^ U3 nach - naja - eigentlich Maxfeld.


^ .


^ .


^ U1 nach Langwasser.


^ .


^ Wiederum von Christian0911 beigesteuert.


^ Der Aufzug.


^ Hinter dieser Wand ist es möglich, im Falle einer auf einer möglichen -4 Ebene kreuzendene Linie eine Zwischenebene -3,5 einzurichten.


^ Details zu den verschiedenen Krezungsmöglichkeiten am Plärrer gibts auf der U4-Sonderseite. Dies stellt die heutige Situation hinter der Wand dar.


^ So könnte die fertige Zwischenebene stark vereinfacht aussehen.


Maximilianstraße bis Gostenhof <-U1|U11-> Weißer Turm

Rothenburger Straße <-U2|U21|U3-> Opernhaus

Zurück zur Hauptseite

Zurück zur U-Bahn-Übersicht.

(c) 2008 DSV

~/~
>