U-Bahnhof Scharfreiterring (Kürzel:SR)

^ U1 Langwasser-Süd - Hasenbuck



^ Nochmals der Blick vom westlichen Ausgang auf die beginnede Freistrecke, im Hintergrund ist schon die Ringbahnbrücke.


^ Aus einem Sonderzug über die Ringbahn heraus, sieht man den Bf. Langwasser Mitte so.


^ Der Blick auf den Bf. Scharfreiterring und die Brücke zum Betriebshof ist aber der interesantere.


^ Man braucht etwas Glück, um auch Züge auf der Betriebsstrecke fotografieren zu können.


^ .


^ Hier wurde gerade der Oberbau erneuert.


^ Die mittlere Strecke läuft zur Abstellgruppe des Betriebshof.


^ .


^ Die Abstellgruppe selbst ist momentan noch das Mekka für DT3 Fans.


^ Natürlich hätte ich massenweise Bildern von DT3s dort oben, aber mir persönlich gefallen eher die anderen Züge.


^ .


^ .


^ Betriebshof und der Ringbahnhof Langwasser liegen zueinander parallel.


^ Nördlich von Bahnsteig 1 des Ringbahnhof gibt es übrigens ein Verbindungsgleis DB - U-Bahn das in den Gleisbauhof eintritt.


^ .


^ Wer mehr vom Betriebshof sehen will, den verweise ich auf die U-Bahnwerkstatt-Seite .


^ Zuürck am Scharfreiterring: Im Regelbetrieb werden die äußeren Gleise 1 und zwei von den Linienzügen genutzt, aber bei Baustellen oder Störungen erwischt man auch Planzüge auf den Innengleisen 3 und 4.


^ .


^ .


^ .


^ .


^ Der Bahnhof selbst ist der einzige, dessen Gleise selbst im Bahnsteigbereich Gefälle aufweißen.


^ .


^ .


^ Mittlerweile sehr selten, damals noch etwas häufiger: U11 die von den Innengleisen abgefertigt werden und starten.


^ Leider konnte die ZZA die Züge nicht richitg einlesen.


^ .


^ .


^ Dann taucht die nächste auf.


^ .


^ .


^ Im Hintergrund sieht man die Brücke Wetterstein - / Thomas-Mann-Straße.


^ Blick von besagter Brücke auf den Bahnhof.


^ .


^ Vergleich Scharfreiterring vor und nach dem Umbau.



Vor dem Umbau am 03.04.2015.


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


Vor dem Umbau am 14.07.2015. Noch ist der Bahnhof in Betrieb, jedoch fahren die U-Bahnen nur noch an den Innengleisen!


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


Zugdurchfahrt aus Fahrgastansicht am 31.07.2015



Springen wir nun zum 06.08.2015


^ Ein Blick von der Straßenbahnbrücke welche Otto-Bärnreuther-, Thomas-Mann-, und Wettersteinstraße miteinander veribndet verrät: Rege Bautätigkeit auch in der Abstellanlage Scharfreiterring, kurz vor dem U-Bahnhof Langwasser-Nord.


^ Aber wenden wir uns der anderen Seite zu, hier gibt es definitiv mehr zu sehen.


^ Wagen 970 passiert als Linie 701 ääh E U1 den Baustellenbereich am Scharfreiterring.


^ Berge von Schottersteinen die man sie sonst nur von Rückbau von Bahnstrecken kennt...


^ Schuttberg (oder ist es doch Material?).


^ Zum Zeitpunkt der Bauarbeiten musste hier ein Zug der U1 auf den Gegenzug warten da im Bereich Messe ebenfalls bauarbeiten anstanden, jedoch fand natürlich kein Fahrgastwechsel statt.



Folgende Bildserie entstand ebenfalls am 06.08.2015 im Rahmen einer PRESSEVERANSTALTUNG der VAG Nürnberg, ein herzliches Dank geht daher an die VAG Nürnberg die dies ermöglicht hat!


^ .


^ .


^ Hier war mal der Kiosk...


^ Das Loch hier wird später eine große Fensterfront.


^ .


^ .


^ Der Kabelsalat stammt noch von Fahrkartenautomaten, Entwertern etc.


^ .


^ .


^ .


^ .


^ Hier sieht man wieder einen Zug der den Gegenzug abwarten muss um in den eingleisigen Bereich in Richtung Messe zu dürfen.


^ .


^ Hier sieht man einen "Lichtpliz", insgesamt stehen sechs Lichtpilze auf den Bahnsteigen, diese ermöglichen eine gefahrlose Evakuierung der U-Bahnzüge im Notfall bei Dunkelheit.


^ Unterkonstruktion der neu entstehenden Bahnsteigkante im Detail.


^ Hier nocheinmal.


^ Auch hier nocheinmal ein Blick von der Fußgängerbrücke welche für die Zeit der Bauarbeiten - regulär - unpassierbar wäre.


Bilder vom 27.08.2015:


^ .


^ .



Video vom 17.11.2015:



WIEDERERÖFFNETER BAHNHOF SCHARFREITERRING am 28.11.2015


^ Vorweg muss man sagen, es scheinen dennoch kleinere Arbeiten auszustehen, diese werden aber den Betriebsablauf nicht beeinträchtigen.


^ .


^ .


^ .


^ .


^ Noch hängen sie, die Fallblattanzeiger, aber ich vermute, das diese bereits deaktiviert sind und auf Ersatz durch die modernen Anzeiger wie man sie vom Plärrer kennt, warten!


^ Hier sieht man den Grund für meine obige Vermutung, ein Kabel das vmtl. für die Versorgung des Fallblattanzeigers verantwortlich ist, baumelt (noch) nutzlos umher und wird dann wohl an den neuen angeschlossen.


^ Zurück zur "Bahnhofsbesichtigung".


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .



^ Von der Seitenbesucherung Katja erhielt ich dankenswerter Weise die nachfolgenden folgenden Aufnahmen, die den Endzustand zeigen.


^ .


^ .


^ .


^ .


^ Nochmal vielen Dank für diese Aufnahmen.


Langwasser Nord <-> Langwasser - Mitte

Zurück zur Hauptseite

Zurück zur U-Bahn-Übersicht.

(c) 2008 - 2016 DSV & Christian0911

~/~