Bahnstrecke Passau - Erlau - Haunzenberg / Wegscheidt

^ Die Zukunft der Strecken ist ungewiss, Umzu mehr freue ich mich, diese noch mit vorhandenen Gleisanlagen ablichten zu können.



^ Weiter am Innufer entlang.


^ .


^ .


^ Immerhin schon 2,5 km seit dem HBF.


^ .


^ .


^ .


^ Noch immer im Gefährdungsgebiet durch den Inn. Am km 2,6 soll sich der Haltepunkt Passau-Innstadt befunden haben, ...


^ ..., man sieht nicht wirklich mehr etwas davon.


^ .


^ Noch immer deutlicher Schlammeintrag in den Bahnschotter.


^ .


^ .


^ Geschwindigkeitsankündigung 0 heißt meist, es kommt ein Bü vor dem anzuhalten ist.


^ .


^ .


^ .


^ Die Ne 1 von Passau-Rosenau liegt achtlos auf die Seite gelegt im Gras, sie hat auch nicht das typische Mastschild.


^ So wirklich fühlt es sich nicht an, als sei man nun in einem Bahnhof.


^ .


^ .


^ Der Bü hat relativ neue Platten.


^ .


^ Gleich dahinter nur noch Tempo 20.


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ Es folgt eine Außenbogenweiche, d.h beide Strängen sind gekrümmt.


^ .


^ .


^ .


^ Die Grenzzeichen in stark vereinfachter Bauform.


^ .


^ .


^ Die Fahrgastanlagen vom Bf Rosenau sind kaum noch auszumachen.


^ .


^ Der Prellbock eines Ladegleises schaut noch über die Botanik hinaus.


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ Nach Passau-Rosenau gewinnt die Strecke an Höhe um die nötige Höhe für die Kräutelsteinbrücke zu erreichen.


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ Und ab jetzt jetzt werden - ähnlich wie bei der Ilztalbahn - Kurvenleitschienen bzw Hilfsschienen unser steter Begleiter.


^ Hier hat man den Vorteil, diese mal aus der Nähe betrachten zu können.


^ .


^ .


^ ^Brücke mit einseitigen Geländer, ...


^ ... und die Häuser wirken wieder recht südlich.


^ .


^ Blick zurück.


^ Blick auf einen Hilfsschienenauslauf.


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ Blick erneut zurück.


^ .


^ .


^ Eine vereinzelte Doppelschwelle.


^ .


^ Ziemlich rostig - schuld ist hier wohl nicht der Inn, ...


^ ... sondern dieses Unscheinbare Gewässerchen, was wohl ein reißenden Strom werden kann, wenn man ihm so ein Fanggitter verpassen muss.


^ .


^ .


^ .


^ .


^ Wieder mal muss die Geschwindigkeit stark ermäßigt werden.


^ .


^ .


^ Mit dieser Brücke ...


^ ... kommen wir der österreichischen Grenze ganz nah, ...


^ ..., zwar queren diese Schienen die Grenze nicht, ...


^ .. aber unter uns, ...


^ ... an der Straße sieht man die dortige ...


^ "Infrastrukturgrenze".


^ .


^ Die andere Richtung.


^ Vor uns liegt hingegen die Kräutelsteinbrücke mit der wir Österreich ganz knapp ausweichen. ;-)


^ .


^ Die Straßenbrücke geht nahtlos in die Flussbrücke über.


^ .


^ .


^ .


^ .


1. Seite

3. Seite

Zurück zur Hauptseite

Zurück zur Regionalbahnübersicht.

(c) 2019 DSV

~/~