ARB27 Schlüsselfeld - Sambach [- Frensdorf - Strullendorf]


Daten der Strecke:

Daten der Strecke:

ARB27

Kursbuchstrecke:

819

Streckennummer:

5110 (Strullendorf – Frensdorf – Ebrach)

5111 (Frensdorf – Schlüsselfeld)

Streckenlänge:

31,7 km

Eröffnungen:

16.12.1899 Strullendorf – Steppach

22.09.1900 Steppach–Schlüsselfeld

1904 Frensdorf - Ebrach

Stillegungen:

1961 PV Frensdorf – Ebrach (GV 1990er Jahre)

21. Mai 1977 PV Strullendorf – Schlüsselfeld

 

^ Untwegs über den Frensdorfer Berg.


^ Blick vom Schotterbett der Ebracher Strecke auf die Einfahrt der Schlüsselstrecke in den Bf Frensdorf.


^ .


^ Blick auf den Damm des Schlüsselfelder Zweigs.


^ Erste Weiche in Frensdorf.


^ .


^ Der krumme Strang führt ins durchgehende Hauptgleis der einstigen Ebracher Strecke.


^ .


^ Links nach Schlüsselfeld rechts nach Ebrach.


^ .


^ Es folgt eine zweigleisige Brücke.


^ .


^ .


^ .


^ .


^ Frensdorf - einst Abweigpunkt der Strecke nach Ebrach.


^ .


^ .


^ .


^ .


^ Auch hier erst mit Güterzug .


^ .


^ .


^ Erst auf dem zweiten Blick sieht man, das sogar noch ein Bahnhofsschild steht.


^ .


^ Na, da muss auch auchmal ein Bild mit Schild her.


^ Zwei Bilder vom 26.06.2011.


^ .


^ .


^ Prellbock vom Bü aus gesehen.


^ .


^ .


^ Man achte auf die Ecken und Beulen des Schlüsselfelder Gleises.


^ .


^ Der Bü.


^ .


^.


^ .


^ .


^ .


^ Frensdorf Straßenseite.


^ .


^ .


^ Video Frensdorf - Strullendorf Teil 1. 12:14


^ Video Frensdorf - Strullendorf Teil 2 12:07


^ Blick zurück nach Frensdorf...


^ ... und gen Pettstadt. Die Trapeztafel und weiteren Signale ..


^ ... schauen wir uns mal von vorne an. Direkt am Fußüberweg ist der Einschaltpunkt für den Bü am Bahnhof Frensdorf.


^ .


^ Blick vom nächsten Bü gen der zurückliegenden Frensdorfer Einfahrt.


^ .


^ Blick in Fahrtrichtung Frensdorf. Vor nicht allzulanger Zeit, ...


^ waren hier noch 30 km/h erlaubt. Dieses Bild entstanden am 26.06.2011.


^ Früher war hier der Haltepunkt Reundorf.


^ .


^ Hier war der Haltebereich der Sonderzüge vom 26.06.2011.


^ .


^ Fahrplan der Sonderfahrten vom 26.06.2011.


^ Typisch für die Strecke: Die zweitniedrigste Geschwindigkeitsanzeige neben den auch vertretenen 0,0.


^ Blick zurück nach Reundorf.


^ .


^ Blickrichtung der meisten dieser Bilder ist noch Schlüsselfeld also entgegen der Richtung, in der wir uns gerade bewegen.


^ .


^ .


^ Also bei diesen Abnutzungserscheinungen musste ich doch mal absteigen und genauer hinschauen.


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ Wie eine Straßenbahn geht's durch Pettstadt.


^ .


^ Mal mit Zug vom 2011 und Straßenfest.


^ Die Weiche vorm Regio-Shuttle ...


^ ... führt in einen kurzen Stutzen.


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ Beim 2015 Sonderzug ...


^ ... war ein Ein- und Austeigehalt ...


^ ... statt vor er Weiche nach ...


^ ... hin zum Prellbock versetzt.


^ Enorme Austeigermassen mehr Aussteiger, als hinwärts hier einstiegen, da die meisten Pettstadter schon ab Bamberg fuhren.


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ Blick auf den Streckenfortgang nach Strullendorf, den man zunächst nicht direkt folgen kann...


^ ...außer man sitzt im Zug ;-).


^ Von diesem Bü ...


^ ... der blick gen Strullendorf und ...


^ ... ein weiterer mit Zoom.


^ An Brücken wie diesen sinken selbst die unbeladenen Güterwagen ziemlich ein.


^ Am Ortrand von Pettstadt.


^ .


^ .


^ Fußgänger und Radfahrer können die Regnitz nur per Fähre queren, die Bahn hingegen befährt eine rostige Gitterbrücke.


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ Fußgänger und Radfahrer können die Regnitz nur per Fähre queren, die Bahn hingegen befährt eine rostige Gitterbrücke.


^ .


^ .


^ Blick auf die Pettstädter Strömungsfähre vom Zug aus.


^ .


^ .


^ Kanalbrücke mit Gz - Danke an Michael Scheller für das Bild.


^ .


^ .


^ .


^ .


^ .


^ Kanalbrücke mit Schleuse.


^ .


^ .


^ .


^ .


^ Blick aus dem Zug.


^ .


^ .


^ .


^ .


^ Auch hier wich der 3er.


^ .. inziwschen darf man nur noch 20 fahren.


^ .


^ Einfahrt Strullendorf aus Schlüsselfeld.


^ .


^ .


^ Und hier die Gegenrichtung, durch Gleis 4 nach Schlüsselfeld (am Morgen).


^ .


^ .


^ x-Wagen-Garnitur der S1 verlässt Strullendorf.


^ Blick über den gerade aus Schlüsselfeld eingetroffenen Güterzug.


^ Fahrt auf der Hauptstrecke bis Bamberg.


^ Das was hier für 9 Uhr angezeigt ist, fährt leider viel zu selten...


^ ...hoffentlich muss man nicht wieder 5 Jahre warten, bis es den nächsten Sonderzug gibt.


Seite 1

Zurück zur Hauptseite

Zurück zur Regionalbahnübersicht.

(c) 2010 - 2015 DSV

~/~